Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

Flughäfen > Deutschland > FRANKFURT MAIN
Flughafen FRANKFURT MAIN in FRANKFURT
IATA Code FRA, ICAO Code EDDF, Internet: http://www.frankfurt-airport.de
Aktuell: Ankunft Abflug
Kontakt: Adresse, Telefon, Fax, E-Mail, Internet
An- und Abreise: Lage und Anfahrt Parken Nahverkehr, Bus, Bahn und Taxi Mietwagen
Im Flughafen: Flughafen Einrichtungen Einrichtungen für Behinderte Terminals
Weitere Infos: Ortszeit Wetter Blick auf den Flughafen per Satellit
Deutschland: Umfassende Reiseinfos zu Deutschland


Information, Flughafeneinrichtungen, Konferenz- und Geschäftseinrichtungen

Information

In beiden Terminals befinden sich Informationsschalter, die rund um die Uhr geöffnet haben. In den beiden Terminals stehen außerdem rund 90 Infokioske, die mit dem zentralen Informationssystem des Flughafens verbunden sind. An den Kiosken sind Informationen wie der aktuelle Status eines Fluges sowie eventuelle Änderungen von Abflugzeit oder Gate verfügbar. Die Infokioske sind mit Barcode-Scannern ausgestattet, so dass über den Barcode auf der Bordkarte der schnellste Weg zum Gate ermittelt werden kann. Die Geräte lassen sich über große Touch-Screens bedienen. Die Anzeige ist höhenverstellbar und passt sich so der Größe des Benutzers an. Der private Dienstleister Securitas (Internet: www.securitas.com/de/de/) bietet u.a. Begrüßungs- und Begleitservice für Reisende am Flughafen an. Mitarbeiter mit Kenntnissen in 45 Sprachen betreuen Fluggäste persönlich und führen sie zu ihrem Ziel.

Flughafeneinrichtungen

Geld: Zahlreiche Banken, Wechselstuben und Geldautomaten stehen in beiden Terminals und im Frankfurt Airport Center (FAC1) gegenüber von Terminal 1 zur Verfügung.

Telekommunikation: Ein Selbstbedienungs-Postamt mit Faxgeräten sowie Briefmarken- und Telefonkartenautomaten befindet sich in Terminal 2, in der Check-in-Halle E. Im Airport Communications Center (FAC1) können Mobiltelefone gemietet werden. 3C Communications bieten 24 Std.-Kreditkartentelefone und Faxgeräte sowie Internetzugänge. In beiden Terminals befinden sich Internetpoints, an denen Reisende gegen Gebühr im Internet surfen können. Kostenloses Wi-Fi der Deutschen Telekom steht Laptop- und Smartphonebesitzern über Hotspots ohne zeitliche Begrenzung zur Verfügung.

Essen & Trinken: Eine große Auswahl an Restaurants, Bars und Cafés ist in beiden Terminals vorhanden.

Einkaufen: Über 130 Geschäfte mit einem breiten Angebot, das u.a. Bekleidung, Reisezubehör, Leder- und Sportwaren, elektrische Geräte, Schmuck, Souvenirs und einen Supermarkt/Feinkostgeschäft umfasst. Ferner gibt es 18 Duty-free-Shops für internationale Passagiere, darunter 1 Duty-free-Shop für ankommende Gäste sowie Geschäfte mit Waren zu ermäßigten Preisen für Reisende innerhalb der Europäischen Union. Auf Ebene 2 des Terminal 2 können Reisende und Besucher im Marktplatz-Einkaufszentrum von 07.00-22.00 Uhr u.a. Reisebedarfsartikel, Bekleidung und Accessoires erwerben.

Gepäck: Es gibt drei Gepäckaufbewahrungen (Tel: +49 69 6907 07 68), die Zweigstelle in Terminal 1, Bereich B/Ebene 1, ist rund um die Uhr geöffnet. Das Fundbüro befindet sich in Terminal 1, Bereich B/Ebene 0 (Tel: 69 6906 6359). AHS (Tel: +49 69 6902 2122) und Securitas (Tel: +49 69 6902 1300) bieten Gepäckträgerservice an. An rund 120 Gepäckwagenstationen stehen ausreichend Gepäckwagen gegen Gebühr bereit.

Weitere Einrichtungen: Mehrere Apotheken, eine Ambulanz, eine Zahnarztpraxis und ein Friseursalon stehen zur Verfügung. In beiden Terminals gibt es eine Flughafengalerie mit Ausstellungen zur Geschichte der Luftfahrt, zu Reisen und Kunst. In jedem Terminal befinden sich Andachtsräume; in Terminal 1, Bereich B, gibt es Duschmöglichkeiten (24-Std. geöffnet). Auch eine Textilreinigung und Änderungsschneiderei ist vorhanden. Im Transitbereich von Terminal 1 steht eine Kapelle zur Verfügung. Im Terminal 1 befindet sich das Transit-Hotel My Cloud Transit Hotel Frankfurt. Raucher finden in Terminal 1 am Flugsteig A an den Gates A11, A52 und A66, am Flugsteig B an den Gates B23 und B43 sowie am Flugsteig Z nahe den Gates Z52 und Z66 spezielle Raucher-Lounges. In allen Terminalbereichen gibt es außerdem Raucherkabinen aus Glas. In der Abflughalle B werden Kinder an den Schaltern 336 - 338 persönlich von den Maskottchen Lu und Cosmo begrüßt, Eltern erhalten die Broschüre „Der Familienlotse“ mit Tipps zur Lage von Kinderspielplätzen, Wickeltischen, Kinderrestaurants, Apotheken oder der nächsten Aussichtsterrasse. Das Angebot richtet sich an Reisende mit Kindern im Alter von bis zu 12 Jahren. An der Südseite des Flughafens befindet sich eine Hundepension, in der die Besitzer ihre Vierbeiner während der Ferien in einem der 25 Zwinger unterbringen lassen können (hundepension@fraport.de).

 
 
 


Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda